Der Termin für das Stadtfest steht

Plan In Glauchau wird vom 24. bis 26. Juni gefeiert

Glauchau . Im Sommer findet in Glauchau wieder ein Stadtfest statt. Die Feierlichkeiten sind zwischen 24. und 26. Juni geplant. Die Entscheidung hat Oberbürgermeister Peter Dresler (parteilos) zur Sitzung des Stadtrates mitgeteilt. Die Eckpunkte des Programms sollen bis zum Ende des ersten Quartals stehen. Im abgelaufenen Jahr feierte Glauchau mit einer Festwoche das 775-jährige Bestehen. Zuvor war 2014 das Stadtfest ausgefallen, um die Kräfte für den "runden Geburtstag" bündeln zu können. "Wir wissen, dass wir mit den Veranstaltungen in den letzten Jahren eine hohe Schlagzahl vorgegeben haben", sagt Peter Dresler. Er macht deutlich, dass sich die Verantwortlichen zeitig für einen Termin entschieden haben, weil sich viele andere Vereine und Veranstalter daran orientieren. Offen ist allerdings, ob sich Glauchau mittelfristig weiter eine große Party im Ein-Jahres-Abstand leisten kann. "Ein anspruchsvolles Programm lässt sich nur mit einem Bar-Zuschuss von rund 50.000 Euro stemmen", sagt Peter Dresler. Aus diesem Grund sei eine Diskussion, ob das Stadtfest vielleicht nur aller zwei Jahre stattfindet und dafür im Gegenzug mit einem höheren Budget ausgestattet wird, auf jeden Fall sinnvoll.