Der Weltmeister kann seinen Titel langsam genießen

Gespräche Rossi findet, Cortese ist am besten erzogen. Cortese freut sich auf Grand Prix ohne Stress

Valentino Rossi äußerte sich im Rahmen des Australien Grand Prix am letzten Wochenende bei Sport 1 über...

...Sandro Cortese :

"Ich war sein Fan und habe ihm die Daumen gedrückt! Er ist einer der best erzogenen, nettesten und sympathischsten im Fahrerlager. Er hat sich das verdient, weil er immer stark gefahren ist. Egal, ob es geregnet hat oder trocken war: Er war immer bei der Musik."

...den Abschied von Casey Stoner : "Casey hat seine eigene Entscheidung fürs Leben getroffen. Ob das gut oder schlecht war, kann man zu diesem Zeitpunkt nicht sagen. Wenn Casey damit glücklich ist, bin ich bei ihm. Es ist natürlich trotzdem schade, dass uns so ein Talent verloren geht."

Sandro Cortese über seinen WM-Titel:

"Langsam, aber sicher ist der Titel bei mir schon angekommen. Die ersten zwei Tage waren ein bisschen komisch - es hat sich alles neu angefühlt. Nun freute ich mich einfach, hierherzukommen und wirklich zum ersten Mal einen Grand Prix ohne Stress zu genießen. Ich habe dieses Jahr alles erreicht und möchte jetzt natürlich auch noch die letzten beiden Rennen gewinnen. Gerade auf meiner Lieblingsstrecke hoffe ich, dass es zum fünften Saisonsieg reicht."

Stefan Bradl

...über die Strecke auf Phillip Island : "Es ist noch mal eine andere Nummer, mit der MotoGP hier zu fahren. Es sind andere Geschwindigkeiten, und es ist ein verdammt schneller Kurs. Phillip Island gehört definitiv zu meinen Lieblingsstrecken. Ich bin hier immer schnell unterwegs gewesen und hoffe, dass ich das auch in der MotoGP sein werde. Wenn es hier sehr windig ist - dann ist das bestimmt auch nicht einfach."

...über die Entwicklung der aufgetretenen Fahrwerks-Probleme : "Ich bin hier noch nie in der MotoGP gefahren und habe von daher auch wenig Erfahrung. Ich muss mich mit dem Team noch mal zusammensetzen und das besprechen. Grundsätzlich ist der Asphalt auch hier über die letzten Jahre immer schlechter geworden. Ich hoffe, dass das Problem nicht wieder auftreten wird, weil es schon sehr unangenehm war."