• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Die Fachrichtungen des Krankenhauses

Berufung Wichtige Schritte in der Geschichte

Freiberg. 

Seit Gunter John im Jahr 1996 die Geschäftsführung des Kreiskrankenhauses Freiberg übernommen hat, sind viele wichtige Schritte gemacht worden. Nicht alle können auf diesen Seiten erwähnt werden, aber ein paar schon. Beispielsweise jener aus dem Jahr 1998. Damals erfolgte die Berufung von einem Haus der Regelversorgung zu einem Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit den Fachrichtungen Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe, HNO, Neurologie, Pädiatrie und Urologie. Im selben Jahr noch wurde die Geriatrie etabliert. Diese ist übrigens seit April 2015 neu aufgestellt und in die Station 8 integriert. Heute werden im Kreiskrankenhaus in 350 Betten 18.100 stationäre Patienten versorgt, um die sich über 500 Mitarbeiter, darunter etwa 100 Ärzte, kümmern.



Prospekte