Die Geschichte vom roten Kristall

Veranstaltung Lesen und raten im Pi-Haus

Freiberg. 

Viele Kinder, nicht nur aus Freiberg, kennen es schon, das Buch "Der geheimnisvolle Kristall", geschrieben von Stefan Link und illustriert von Tomas Freitag. Darin wird über die Historie Freibergs berichtet und die bedeutendsten Persönlichkeiten der Stadt vorgestellt. Am morgigen Donnerstag, den 13. Dezember, laden die beiden Autoren Kinder und ihre Eltern zu einer spannenden und vergnüglichen Buchvorstellung in die Kinderbibliothek im Pi-Haus ein. "Ab 14 Uhr wird dort in weihnachtlicher Atmosphäre die Entstehung des Buches dargestellt", erzählt Stefan Link. "Natürlich wird auch vorgelesen und bei einem Quiz kann ein Buch gewonnen werden." Für das nächste Jahr ist etwas Besonderes in Vorbereitung. "Katrin Bojak vom Kinderschutzbund plant einen Stadtrundgang zum Buch", verrät Link. "Einzelne Stationen sollen dann unter anderem mit GPS gefunden werden. Hoffentlich lässt sich das umsetzen." Wer noch nach einem Weihnachtsgeschenk für seine Kinder sucht, der macht mit dem "Geheimnisvollen Kristall" bestimmt nichts falsch.