Die Insectlounge-Crew ist auf dem Treppchen

Funsport Zwölf Mannschaften traten in Schönerstadt an

die-insectlounge-crew-ist-auf-dem-treppchen
Die Mädels vom BCC machten auch beim Schlauchlaufen im Staffelwettbewerb eine gute Figur. Foto: Ulli Schubert

Schönerstadt. Vor Wochenfrist gingen auf der Naumannwiese am Dorfteich die 6. Oederaner Welt(en)meisterschaften über die Bühne. Cheforganisator Marco Metzler zeigte sich mit der Publikumsresonanz und dem Ablauf des Wettstreits überaus zufrieden. "Das hat wirklich allen viel Spaß gemacht, der Ausflug in den Oederaner Ortsteil hat sich gelohnt", stellte er fest.

800 Euro für die Vereinskasse

Bei gleich zwei der drei Wettbewerbe gewann das Team der Insectlounge-Crew. Sie gewann beim Balancieren von Wasserbechern vor den Funken aus Breitenau und der Freiwilligen Feuerwehr. Im Staffellauf siegten die Jungs vor den Judoka aus Oederan und den Funkenmädels. Schon beim ersten Wettbewerb, dem nicht ganz einfachen Schießen mit einem Katapult, gelangte das Insectlounge-Team aufs Treppchen.

Hinter dem siegreichen Elferrat des Breitenauer Carnevalsclubs wurden sie vor den Oederaner Fechtern zweite und konnten so insgesamt 800 Euro für die Vereinskasse erkämpfen. Die Funsportwettkämpfe der wurden erneut vom Stadtmarketingverein mit Unterstützung der Stadtverwaltung Oederan und des Vereins zur Förderung des Kinder-, Jugend- und Breitensports organisiert, der auch einen Großteil der Preisgelder beisteuerte.