Die Jagd auf den schmucken Holzadler

Jubiläum Schützengesellschaft begeht 25. Jahrestag der Vereinsgründung

Schönerstadt. 

Schönerstadt. Am kommenden Samstag begeht die Schützengesellschaft 1862 Schönerstadt den 25. Jahrestag der Vereinsneugründung. Natürlich mit dem traditionellen Schützenfest und zudem mit der feierlichen Einweihung der Bogensportanlage auf dem Sportplatz. Denn genau vor fünf Jahren wurde der Bogensport in Schönerstadt eingeführt und hat seither immer mehr an Zulauf gewonnen. Auch wenn einige der Vereinsmitglieder noch mit Pistole und Gewehr schießen, der Bogensport ist mittlerweile der Renner geworden und dürfte mit der neuen Bogenschießanlage noch mehr an Zulauf gewinnen.

Am 22. September beginnt das Fest

Das diesjährige Schützenfest am 22. September ist noch eine Nummer größer als üblich. Es beginnt 11.30 Uhr mit dem Stellen des Festumzuges, der, mit dem Fanfarenzug Grünhainichen an der Spitze, den Schützenkönig von 2017, Tony Blumenau, zum Sportplatz bringen wird. Dort beginnt 12.30 Uhr das Armbrustschießen für Gäste und ab 14 Uhr das Königsadlerschießen, bei dem der neue Schützenkönig oder die neue Schützenkönigin ermittelt wird. Dazu gibt es traditionell eine musikalische Unterhaltung mit den Oederaner Blasmusikanten und DJ Frank Blumentritt.

Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg, Kindereisenbahn, Bastelstraße, Reiten, den Ferrarieparcours sowie Wettbewerbe für Gäste im Armbrustschießen für Kinder und Luftgewehrschießen für die Älteren. Für 18 Uhr ist die Einweihung der Bogensportanlage im Beisein des deutschen Bogenmeisters Knut Kieschkar angesetzt. 19.30 Uhr beginnt die öffentliche Festveranstaltung diesmal in der Sporthalle. Zu erleben sind dann eine Schönerstädter Rhönrad-Show, die Karibik-Tanzshow "Samba Brasil" und der Auftritt der Funkengarde des Breitenauer Carnevals Clubs. Danach sorgen ab 21.45 Uhr "Der Hauer" und DJ Frank Blumentritt für Musik und Unterhaltung.