• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Die Kuhschnappler feiern wieder

Fest Kleine Jubiläen als besondere Anlässe

St. Egidien. 

Die Bewohner von Kuhschnappel, das mittlerweile zu St. Egidien gehört, einmal feiern, dann tun sie das richtig. Anlässe finden sich dazu in diesem Jahr ohnehin. Die erst Erwähnung Kuhschnappel feiert das 555. Jubiläum und Tirschheim als ein Teil des Ortes wurde sogar schon vor 625 Jahren erwähnt. Historisch wird es auch zum Auftakt der Festlichkeiten. Am morgigen Donnerstag beginnt 17 Uhr ein Rundgang durch Tirschheim, der am ehemaligen Gasthaus "Zur Katze" an der Autobahn beginnt und anschließend in den Ort führt. Thematisiert werden dabei besondere Gebäude und Episoden. Um 20 Uhr beginnt im Festzelt an der Feuerwehr der historische Vortrag "Doorschlauchd im Dorfe am Hang".

Am Festfreitag wird ab 20 Uhr gefeiert, wenn der Sommerfasching unter dem Motto "Country Night" im Festzelt steigt. Am Samstag, 14:30 Uhr, beginnt das große Tanzfest mit der "Tanzoase St. Egidien". Der Sommernachtstanz beginnt 20 Uhr im Festzelt. Am Sonntag steigen ab 14 Uhr mit dem Badewannenrennen und dem Fischerstechen im Dorfteich zwei Festhöhepunkte, die für Spannung, aber auch so manchen Lacher sorgen sollen.