Die Landesgartenschau feiert Himmelfahrt

Aktion Kirchgemeinden der Region gestalten ökumenischen Gottesdienst

Frankenberg. 

Frankenberg. Unter dem Motto "Du und sein Garten" beteiligen sich auch die großen Kirchen an der 8. Sächsischen Landesgartenschau. Treffpunkt der Kirchgemeinden ist der Paradiestreff im Mühlbachtal. Hier finden Andachten statt, aber es bietet sich auch darüber hinaus die Möglichkeit zur inneren Einkehr und Mediation. Am 30. Mai (Christi Himmelfahrt) findet indes um 10 Uhr auf der Hauptbühne im Naturerlebnisraum "Zschopauaue" ein Ökumenischer Gottesdienst statt, der von Kirchgemeinden aus der Region gestaltet wird. Neben Chören, Bläsern und Mitwirkenden aus hiesigen Kirchgemeinden werden gleich zwei Bischöfe zu Gast sein: der evangelisch-lutherische Landesbischof Dr. Carsten Rentzing und der römisch-katholische Bischof Heinrich Timmerevers. Bei dem Gottesdienst handelt sich um eine öffentliche Veranstaltung, an der jeder Besucher der Landesgartenschau teilnehmen kann. www.lgs-frankenberg.de