Die Linke spendet "Streunersteine"

Tierheim Neubau eines Hundeauslaufs kostet viel Geld

die-linke-spendet-streunersteine
Foto: Wieland Josch

Freiberg. Dackelhündin Biene zeigte sich zwar ob der frostigen Temperaturen wenig amüsiert, doch ertrug sie die Fotoprozedur geduldig, denn immerhin ging es ja um etwas, das ihr und ihren Artgenossen zugutekommen soll. Denn der Hundeauslauf im Freiberger Tierheim "Albert Schweitzer" im Münzbachtal ist in einem beklagenswerten Zustand.

Um ihn neu zu bauen braucht es natürlich Geld, und zwar nicht gerade wenig. Die Landtagsabgeordnete der Linken Jana Pinka (2.v.r.) spendete deshalb gleich zwei sogenannte "Streunersteine", einen von der Fraktion und einen vom Ortsverband, welchen der Vorsitzende Marcel Dönicke (r.) vertrat.

Darüber freuten sich Andreas Weigel vom Tierheim ebenso wie Ines Kramer-Greiner, Vorsitzende des Tierschutzvereins, welche selbst ebenfalls einen Streunerstein besteuerte.