Die Muldestadt lädt ein

Penig. 

Das Wahrzeichen von Penig, die evangelisch-lutherische Stadtkirche Zu unser lieben Frauen auf dem Berge, macht weithin auf die Muldestadt aufmerksam. Am ersten Dezemberwochenende des Jahres 2012 kommt es in Penig wieder zu einem der kulturellen Höhepunkte im Jahreslauf: Anlässlich des ersten Advents wird zum stimmungsvollen, zweitägigen Weihnachtsmarkt eingeladen.

"Mit seiner familiären Atmosphäre hat unser kleiner Weihnachtsmarkt immer eher den Charakter eines Klassentreffens", versucht Pressesprecherin Manuela Tschök-Engelhardt eine Eigenheit des Peniger Weihnachtsmarktes möglichst treffend zu beschreiben. Das abwechslungsreiche Angebot des Peniger Weihnachtsmarktes ist nicht nur deshalb für einen Besuch ganz in Familie bestens geeignet.