Die Schotten sind los

Veranstaltung Mittelsächsischer Kultursommer mit "Pipes, Drums and More"

die-schotten-sind-los
"Crest of Gordon" aus Bremen werden für eine beeindruckende Atmosphäre sorgen. Foto: Andrea Funke

Leisnig. "Ganze Kerle" aber auch die Liebhaber der urwüchsigen Traditionen der grünen Insel und Schottlands kommen am Wochenende im Kloster Buch bei Leisnig auf ihre Kosten. Bereits zum sechsten Mal sind "Pipes, Drums and More" Bestandteil der Festivalsaison des Mittelsächsischen Kultursommers.

Die Veranstaltung präsentiert sich als Familienfest ganz im Stile der schottischen und irischen Traditionen. Kaum eine andere Kulisse wie eben die Mauern des einstigen Zisterzienserklosters Buch bietet sich in der Region an, ein derartiges Spektakel zu veranstalten. Mit dem Durchschreiten des Eingangstores zum Kloster werden die Besucher in eine Welt geführt, die für die einen Urlaubsstimmung bedeutet, in anderen wiederum Sehnsucht nach vergangenen Zeiten hervorruft.

Highland Games - Die Sportwettbewerbe für echte Männer

Selbstverständlich dürfen dabei die traditionellen Highland Games nicht fehlen. Etliche Mannschaften treten im Laufe des Tages gegeneinander an, um sich in den traditionellen Disziplinen wie Hammerwerfen und Steinstoßen zu übertrumpfen. Bei den Einzelwettkämpfen am Sonntag gibt es in diesem Jahr ein internationales Starterfeld.

Auch die Kleinsten können ihre Kräfte bei den Kinder-Highland Games messen, währenddessen sich die Eltern auf einem bunten und abwechslungsreichen Markt, auf dem es neben einfachen Fish & Chips auch vielerlei traditionelle irische und schottische Produkte geben wird, inspirieren lassen.

Die Veranstaltung ist am Samstag zwischen 11 und 23 Uhr (Eintritt 8 Euro, ermäßigt 3 Euro) sowie am Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr (7/3) für Besucher zugänglich.