Die Tücken der Finanzen

Veranstaltung Fraktion informiert über Landeshaushalt

Siebenlehn. 

Auf einem landespolitischen Abend der FDP-Landtagsfraktion am 4. Dezember in Siebenlehn, will die Partei umfassend über die Details des neuen Haushaltsentwurfs der sächsischen Regierung für die Jahre 2013 und 2014 informieren. Dazu werden ab 18.30 Uhr im Hotel "Schwarzes Ross" Andreas Schmalfuß, Landtagsvizepräsident und finanzpolitischer Sprecher, sowie der Freiberger Landtagsabgeordnete Benjamin Karabinski sprechen. Für die beiden Jahre stehen insgesamt 33,2 Milliarden Euro zur Verfügung. Fünf Milliarden davon sollen in Bildung investiert werden. "Auch im neuen Doppelhaushalt gilt: Wir machen keine neuen Schulden", sagt Schmalfuß. Lehrerbedarf und die Qualität des Bildungssystems müssen dennoch abgedeckt und verbessert werden. Inwieweit der Haushalt dem tatsächlich Rechnung trägt, davon können sich interessierte Bürger bei der Veranstaltung ein Bild machen.