• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Die Teilnehmer des 20. Holzbildhauersymposium "Kunst am Wasser"stehen fest

Aktion Drei neue Werke für Kunstwanderweg entstehen

Höfchen . Beim Mittelsächsischen Kultursommer (Miskus) wurden die diesjährigen Teilnehmer am 20. Holzbildhauersymposium "Kunst am Wasser" in Höfchen an der Talsperre Kriebstein ausgewählt. Insgesamt reichten 11 Künstler aus ganz Deutschland ihre Bewerbungen zu dem Thema "Sagenhafte" - Kunst am Wasser ein. Zuständig für die Auswahl der drei Teilnehmer war eine Jury, die sich aus Vertretern des Miskus, des ZWA Hainichen und des Zweckverbands Kriebsteintalsperre sowie dem Künstler Enrico Klettke zusammensetzte.

Schätze, Elfenzauber und Fingerholz

Bei der Auswahl wurde darauf geachtet, dass die Werke witterungsbeständig und vandalismussicher sind. Die Wahl fiel deshalb auf Silvio Ukat aus Glauchau mit seinem Kunstwerk "Der Schatz vom Zschopautal", auf Daniela Schwarz aus Freiberg mit ihrem Kunstwerk "Elfenzauber" und auf Daniel Adrian Venegas La Reta aus Dresden mit seinem Kunstwerk "Fingerholz".

"Wir habe uns über alle kreativen Ideen und Entwürfe gefreut. Es waren viele gute Bewerbungen dabei. Letztlich haben wir uns einhellig für diese drei Kunstwerke entschieden, weil sie zunächst zu den landschaftlichen Bedingungen passen und auch über die nötige Robustheit verfügen. Außerdem ist uns die Umsetzung des Themas und der Idee dahinter sehr wichtig. Nicht zuletzt können wir uns für die drei ausgewählten Objekte bereits entsprechend geeignete Standorte vorstellen. So wird der 'Schatz vom Zschopautal' sehr gut zum Piratenspielplatz passen", stellt die Jury fest.

Prallel zum Symposium unter freiem Himmel soll wieder ein Singer-Songwriter-Sommercamp stattfinden. Die Musiker sind sechs junge Talente aus Mittelsachsen, die gemeinsam mit Vertretern des Musikverlages "Oh, my music!" aus Dresden neue Lieder erarbeiten werden.

Die Präsentation der fertigen Musikwerke findet im Rahmen des kleinen Waldheimer Stadtfestes am 31. Juli statt. Tags darauf werden dann die Werke der Holzbildhauer in Höfchen prämiert. Unter ihnen wird eine Prämie in Höhe von insgesamt 500 Euro ausgelobt. "Kunst am Wasser"mit Singer-Songwriter-Sommercamp findet vom 28. Juli bis1. August an der Bootsanlegestelle Höfchen statt.



Prospekte