Die Wanderschuhe für den Frühling putzen

Jubiläum Anmeldungen für die 15. Frühlingsspaziergänge möglich

die-wanderschuhe-fuer-den-fruehling-putzen
Beim Frühlingsspaziergang die Natur entdecken. Foto: A. Funke/Archiv

Dresden. Die Frühlingsspaziergänge gehen in diesem Jahr in die 15. Runde. Es gibt so viele schöne, interessante und spannende Fleckchen im Freistaat Sachsen. Um diese zu entdecken, muss man keine lange Anreise auf sich nehmen. Ab April können die Sachsen ihre Wanderschuhe schnüren und erneut an zahlreichen geführten Wanderungen und Exkursionen in die Natur teilnehmen.

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft ruft auch in diesem Jahr wieder dazu auf, an geführten Wanderungen und Exkursionen in die sächsische Natur teilzunehmen. Noch bis zum 2. Februar können sich Vereine, Gruppen und Einzelpersonen melden, die einen Spaziergang vorschlagen oder selbst führen wollen. Wer einen Frühlingsspaziergang anmelden möchte oder sich über Angebote informieren will, kann dies unter www.fruehlingsspaziergang.sachsen.de. tun.

Offizieller Auftakt für die "Frühlingsspaziergänge" wird am 22. April im Biosphärenreservat "Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft" sein. 2017 lockten rund 250 Wanderungen und Exkursionen tausende Wanderfreunde an.