Die Wildes wollen beim Livekonzert Vollgas geben

Musik Auftritt in Oederan im Haus am Klein-Erzgebirge

die-wildes-wollen-beim-livekonzert-vollgas-geben
Dani und Willi Wild singen in Oederan. Foto: Veranstalter

Oederan. Zwei Geschwister, zwei Musiker, zwei Stars des Blues-Rock werden zum Livekonzert am 2. September, 20 Uhr im Haus am Klein-Erzgebirge in Oederan erwartet. Gemeint sind damit Dani und Willi Wilde. Jener entdeckte bereits im Teeniealter die Mundharmonika für sich und man munkelt, dass er sie spielte, bis die Lippen bluteten. Obwohl er mit traditionellem Chicago Blues heranwuchs, fokussiert sich Willi Wilde darauf, mit seinem eigenen Sound die Blues-Zukunft zu prägen. So nimmt er aus seiner musikalischen Erfahrung nur das Beste heraus und kombiniert es mit Klängen des Soul-, Funk- und Rock.

Mix aus Blues, Gospel, Rpck und Folk

Schwesterchen Dani Wilde tourt seit mehr als zehn Jahren durch Europa (auch schon in Oederan), Nordamerika und sogar Afrika und begeistert ihr Publikum als eine der besten Singer/Songwriterinnen der Blues- und Country-Szene Englands. Doch sie ist nicht nur Sängerin: als leidenschaftliche Fürsprecherin für die Wohltätigkeitsorganisation "Moving Mountains" kämpft sie aktiv gegen die Kinderarmut in Kenia. Die Gäste dürfen sich auf ein Vollgas-Duett-Programm mit erfrischendem Mix aus Blues, Rock, Gospel und Folk freuen.

Karten im Vorverkauf: 037292/ 5990 oder per E-Mail.