Dieben war ein Audi nicht genug

Polizei Zwei Audis A4 Kombi verschwanden in der Nacht zu Montag

dieben-war-ein-audi-nicht-genug
Foto: Heiko Küverling/iStockphoto

Roßwein. Am Montagmorgen meldeten gleich zwei Besitzer eines Audi A4 Kombi den Diebstahl ihres Fahrzeugs bei der Polizei im Revierbereich Döbeln. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz verschwanden beide Fahrzeuge in der Nacht von Sonntag auf Montag.

Einer der Fahrzeughalter hatte seinen Kombi am Sonntag gegen 20 Uhr in der Grundstraße abgestellt und heute morgen gegen 6.30 Uhr den Diebstahl seines gesicherten Autos bemerkt. Der Audi war sieben Jahre alt und hat einen Wert von geschätzten 16.000 Euro. Das zweite Fahrzeug verschwand von der Bergstraße. Das zehn Jahre alte Auto ist noch rund 13.000 Euro wert.

Nun ermittelt die Sonderkommission "Kfz" des Landeskriminalamtes Sachsen.