Dieser Schneemann wird berühmt

Winter In Auerswalde grüßt dieser Schneemann an der Hauptstraße

dieser-schneemann-wird-beruehmt
Foto: Andrea Funke

Auerswalde. Der Schneemann von Manfred Ranft zieht Dank seiner beachtlichen Größe von 3.50 Meter die Aufmerksamkeit der Passanten im Lichtenauer Ortsteil Auerswalde auf sich und selbst ein MDR-Drehteam schaute über den Gartenzaun.

"Vor 50 Jahren baute ich meinen ersten großen Schneemann mit meinen Geschwistern und seitdem in jeden Winter wenn ausreichend Schnee lag", berichtet der 60-jährige Auerswalder. Gemeinsam mit seiner Tochter Miriam entstand der Schneemann innerhalb von drei Stunden.

Der Schnee ist in Hülle und Fülle vorhanden, denn der große Hof des Bauerngutes muss täglich beräumt werden. Mit der Zugmaschine schob Manfred Ranft den "weißen Baustoff" auf die Wiese vorm Haus, dann machten sich die beiden Baumeisters mit Schaufeln ans Werk und klopften den Schnee immer wieder fest. Am Schluss konnte nur noch von einer Leiter aus gearbeitet werden. Nun soll noch eine Beleuchtung angebracht werden.