Dieses Unternehmen hat eigene Firmen-Bienen

Einsatz Firmenchef lässt Bienenweide anlegen und motiviert Mitarbeiter zum Hobbyimkern

Diethensdorf . Aufmerksamen Autofahrern dürfte die üppig blühende Wiese an der B 107 vor dem Firmengelände von Sakret Trockenbaustoffe Sachsen nicht entgangen sein. Auf ungefähr einem Hektar Wiese hat Geschäftsführer Thomas Utermöller das Anlegen einer Bienenweide im Frühjahr veranlasst. "Das Gelände gehört zu unserem Standort und wurde nicht genutzt. Da ich Bienenfreund bin und vor zwei Jahren einen Anfängerkurs für Imker belegt habe, lag der Gedanke nahe etwas für die Natur zu tun", berichtet Thomas Utermöller.

Wiese wurde mit Blumensamen angereichert

Inzwischen hat er weitere Mitarbeiter in der Firma motiviert. Robert Schramm war Azubi und ist jetzt Mitarbeiter im Labor. "Ich habe ebenfalls einen Imkerkurs belegt und wir gehören nun dem Imkerverein Claußnitz-Königshain an", erklärt Robert Schramm, der sich mit um die fünf Bienenvölker kümmert, wenn der Chef unterwegs ist. Zurzeit mussten die Völker vom Betriebsgelände ausgelagert werden, da es in der Nähe ihres Standortes Instandhaltungsarbeiten gibt.

Damit eine bunte, vielfältige Bienenweide wachsen konnte, wurde im Frühjahr der Boden umgeackert, dabei half ein hiesiger Landwirt. Das Saatgut stammt aus dem benachbarten Silotech. Damit für die Bienen genügend Nektar zum Sammeln vorhanden ist, wurde noch Blumensamen untergemischt. "Wir lassen uns überraschen, ob genügend Samen ausfällt und im nächsten Jahr wieder keimt", erklären die Hobbyimker, die sich inzwischen eine Ausrüstung angeschafft haben, mit der geschleudert werden kann. "Der Honig ist für uns ein nützliches Nebenprodukt. Im Vordergrund steht die Freude am Imkern. Unsere Honiggläser bekommen Betriebsangehörige sowie Kunden geschenkt", verrät der Firmenchef.

Sakret Sachsen wurde 1992 gegründet. Ein Jahr später wurde das Werk in Claußnitz als zweites Werktrockenmörtel-Werk in den neuen Bundesländern gebaut. "Bei unseren Produkten setzen wir ebenso auf Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit. Stolz sind wir auf die Verleihung des Blauen Engels für unsere Innenputz - Produkte", berichtet der Geschäftsführer.