• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Döbeln: LKW-Tank aufgerissen - 300 Liter Diesel ausgelaufen

Feuerwehr Teil des Kraftstoffs floss in das Abwassernetz

Döbeln. 

Döbeln. Freitagvormittag gegen 10.44 Uhr befuhr der Fahrer eines slowakischen Lkw Actros die Richard - Köberlin - Straße. Als der Fahrer ein Betriebsgelände, welches auch als Zufahrt zu einem Privatgrundstück diente, befuhr, riss er am Lkw aus noch ungeklärter Ursache den Tank auf. Ca. 300 Liter Diesel ergossen sich auf das Gelände der Firma und ein Teil des Kraftstoffs floss in das Abwassernetz. Die Feuerwehr Döbeln kam am Unfallort zur Eindämmung des Sachschadens zum Einsatz. Die Ermittlungen zur Unfallursachen und dem Schadensausmaß dauern noch an.



Prospekte