Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf B101

Unfall Fahrzeug im Gegenverkehr beim Abbiegen missachtet

Foto: Marcel Schlenkrich

Brand Erbisdorf. Zu einen schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der B 101 Brand Erbisdorf in Richtung Großhartmanndorf. Ein 88-jähriger Suzuki-Fahrer wollte von der Bundesstraße links abbiegen, wobei er eine 39-jährige BMW-Fahrerin im Gegenverkehr nicht beachtete. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt, eine Beifahrerin im BMW erlitt leichte Verletzungen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und die Bundesstraße musste für einige Zeit gesperrt werden.