• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Drei Verletzte nach Crash auf A4

Unfall Während Überholvorgang kam es zur Kollision

Striegistal. 

Striegistal. Auf der A4 überholte am Montag ein in Richtung Chemnitz fahrender PKW VW, gesteuert von einem 54-Jährigen, einen LKW, als sich von hinten ein PKW Opel näherte.

PKW schleudert gegen Mittelleitplanke

Der 43-jährige Opel-Fahrer versuchte noch, dem VW nach rechts auszuweichen, konnte eine Kollision mit dem PKW jedoch nicht verhindern. Durch den Anstoß schleuderte der VW nach links in die Mittelleitplanke. Der Opel kam nach rechts von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Graben zum Stillstand.

13.000 Euro Sachschaden

Beide Fahrer sowie eine 27-jährige Mitfahrerin des Opel erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 13.000 Euro.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!