Drei Verletzte nach Motorrad-Crash

Unfall 20-Jähriger kam von der Fahrbahn ab und stieß mit dem Gegenverkehr zusammen

drei-verletzte-nach-motorrad-crash
Foto: Harry Härtel

Flöha. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend auf der S 237 aus Richtung Eppendorf sind drei Personen teils schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, kam einer von zwei nebeneinander fahrenden Kradfahrern (20, 23) in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Ford-Transporter zusammen und wurde in den Straßengraben geschleudert. Auch der andere Motorradfahrer hatte wohl zuvor den Transporter gestreift. Dieser landete ebenfalls im Straßengraben.

Der 20-jährige Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Der 36-jährige Fahrer des Transporters sowie der andere Kradfahrer erlitten nur leichte Verletzungen. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. Es waren neben Polizei und Rettungsdienst auch ein Gutachter und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Falkenau am Unfallort im Einsatz.