• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Dritter Augustusburger Musiksommer geht bis Ende August

Event Jeden Samstag werden zahlreiche Besucher in die Stadt gelockt

Augustusburg. 

Augustusburg. Was war das für ein Auftakt: die junge "Augustusburger Philharmonie" unter der Leitung von Pascal Kaufmann eröffnete mit einen grandiosen Konzert im Juli, in der St. Petri Kirche zu Augustusburg den 3. Augustusburger Musiksommer. Es wurde fortgeführt mit vielen Konzerten und Gastmusiker, welche in der Schlosskirche einen kulturellen Raum schafften.

Von Turm zu Turm

Vergangenen Samstag waren die Original Grünhainer Jagdhornbläser zu erleben. Die vier Musiker spielten auf der Kirchturmterrasse, eine Weiterer ließ dabei auf dem Balkon des Schlosses ein ganz besonderes Instrument erklingen: das Alphorn. Pünktlich nach dem Glockenläuten fing es an zu Regnen, es waren wahrscheinlich Freudentränen die der Himmel weinte. Die Musiker spielten trotz des Regens durch und es gab tosenden Beifall und Zugabe-Rufe.

Noch bis zum 28. August gibt es die Turmkonzerte Dialoge von "Turm zu Turm", welche immer samstags von 18.05 Uhr bis zirka 18.35 Uhr stattfinden.