• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Drogenfund bei Festnahme in Waldheim

Blaulicht verschiedene Betäubungsmittel und Betäubungsmittelutensilien im Gartenhaus gefunden

Waldheim. 

Waldheim. Am Sonntagnachmittag trafen Beamte des Polizeireviers Döbeln einen 28 Jährigen Mann in einer Kleingartenanlage im Waldheimer Umfeld an, welcher per Haftbefehl gesucht wurde. In der Folge wurde er in einer Gartenlaube festgenommen. Während der Vollstreckung des Haftbefehls bemerkten die Polizeibeamten, dass in dem Gartenhäuschen verschiedene Betäubungsmittel und Betäubungsmittelutensilien herum lagen. Infolgedessen ordnete die Staatsanwaltschaft Chemnitz die Durchsuchung der Laube an.

 

380 Gramm Marihuana und knapp 150 Gramm Crystal

Dabei fanden die Beamten unter anderem ca. 380 Gramm Marihuana und knapp 150 Gramm Crystal und stellten die Betäubungsmittel sicher. Derzeit wird gegen den 28-jährigen Deutschen wegen dem Verdacht des Handels von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermittelt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen vor Ort wurde der deutsche Staatsangehörige aufgrund des bestehenden Haftbefehls in eine sächsische Justizvollzugsanstalt gebracht.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!