"drop in" in Mittweida hat wieder offen

Freizeit Am Technikumplatz kann der offene Treff für die junge Generation wieder regelmäßig besucht werden

Mittweida. 

Mittweida. Gute Nachrichten für die junge Generation in der Hochschulstadt Mittweida: Der Jugendteff "drop in" vom Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM) Mittweida am Technikumplatz hat nach dreimonatiger, personalbedingter Schließung seit dieser Woche wieder regelmäßig geöffnet. Der Treff hat nun eine neue hauptamtliche Sozialarbeiterin: Es ist die 23-jährige Johanna Krebs. Johanna hofft, dass sich die Neuigkeit schnell herumspricht und viele frühere und auch neue Besucherinnen und Besucher neugierig auf den Treff sind.

Jeder junge Mittweidaer ab einem Alter von acht Jahren ist herzlich eingeladen. "Der 'drop in' soll für die Kinder und Jugendlichen ein Ort sein, an dem sie sich wohl fühlen. Sie sollen wissen, dass im Jugendclub immer jemand ein offenes Ohr für sie hat - egal ob es um Liebeskummer geht oder um Probleme in der Schule oder mit den Eltern", sagt Johanna. Während der erweiterten Öffnungszeiten wird es regelmäßige Angebote geben, wie beispielsweise Hausaufgabenhilfe, alkoholfreie Cocktailabende, Spielenachmittage, Kreativangebote mit Musik und Basteln, Kickerturniere, gemeinsames Kochen und Backen oder Motto- und Themen-Tage. Dabei will Johanna Krebs natürlich auch nach den Interessen und Wünschen der Jugendlichen fragen und auf das eingehen, was für sie gerade wichtig ist.

Johanna Krebs stammt aus dem erzgebirgischen Thum und hat Religionspädagogik mit sozialarbeiterischen Profil studiert. Der "drop in" ist ihre erste Stelle nach dem Studium. Seit Juli 2018 beschäftigt der CVJM Mittweida auch die Streetworkerin Stephanie Klotz. Mit beiden Arbeitszweigen - mobile Jugendarbeit sowie offene Kinder- und Jugendarbeit - hat die Stadt Mittweida den CVJM Mittweida beauftragt. Öffnungszeiten des "drop in": Montag und Mittwoch jeweils 14 bis 20 Uhr und Dienstag und Donnerstag jeweils 14 bis 19 Uhr sowie Freitag 14 bis 22 Uhr und Samstag 16 bis 21 Uhr, aber nur jeden 2. und 4. Samstag im Monat. Am Sonntag bleibt die Einrichtung zu. Aktuelle Informationen aus dem "drop in" gibt es auf Facebook (Drop in - Der Jugendtreff im T9) und Instagram (drop.in.mittweida/).