• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Edelmetall für Freiberg

Ergebnisse In Alkmaar erfolgreich

Freiberg. 

Es ist natürlich der olympische Gedanke, der zählt, also: Dabei sein ist alles. Doch wenn dann so gute Ergebnisse herauskommen, wie sie die Mädchen und Jungen aus Freiberg bei den International Children's Games in Alkmaar errungen haben, dann darf man stolz sein. Einmal wurde sogar Edelmetall mitgebracht, bezeichnenderweise Silber für die Silberstadt. Elisa Halang hat es im Hochsprung errungen. Bei der Leichtathletik gab es weitere tolle Platzierungen. Pauline Winkler etwa wurde 5. über 100 Meter Sprint. Den gleichen Platz belegte Jule Bannach im 800-Meter-Lauf. Mit zwei A-Final-Teilnahmen zeigte Viktoria Trommer beim Schwimmen über 400 Meter und 200 Meter Freistil ihr Können. 1.500 Athleten im Alter von 12 bis 15 Jahren aus aller Welt waren in Alkmaar vertreten, 17 davon kamen aus Freiberg. "Es war die 15. Teilnahme einer Manschaft von uns", erzählt Delegationsleiter Arne Gorzolla. "Das Fazit ist durchweg positiv, denn es wurden viele persönliche Bestleistungen trotz des späten Saisonzeitpunkts erzielt." Außerdem konnte das Team reichlich Erfahrungen sammeln. An den nächsten Schülerspielen, die 2016 in New Taipeh City stattfinden, will man auf jeden Fall wieder teilnehmen.



Prospekte