Ehrung Freiberg würdigt Pohl-Ströher

Für ihre besonderen Verdienste um die Entwicklung der Stadt ist Erika Pohl-Ströher, Naturwissenschaftlerin und Mäzenin, gestern in ihrem Wohnort die Ehrenmedaille der Universitätsstadt verliehen worden. Dazu waren Oberbürgermeister Bernd-Erwin Schramm und Prorektor Dirk Meyer extra in die Schweiz gereist. Pohl-Ströher hat der Bergakademie eine einzigartige Mineralienkollektion überlassen. "Die herrlichen Minerale der Pohl-Ströher-Stiftung sind eine große Bereicherung für Lehre und Forschung", sagte Meyer. Als Gruß übergab der Prorektor an die Liebhaberin erzgebirgischer Volkskunst einen Schwibbogen.