Ehrung für Feuerwehrleute

Jedes Jahr zeichnet der Landkreis Mittelsachsen verdienstvolle Feuerwehrleute aus 54 Gemeinde- und 219 Ortsfeuerwehren aus. In diesem Jahr betrifft das 305 Mitglieder, die seit 25, 40, 50 und 60 Jahren ihren Dienst ausüben. "Wir haben in diesem Jahr zwei Baumaßnahmen an Feuerwehrgerätehäusern, 12 Fahrzeuge, drei Errichtungen von Löschwasserentnahmestellen, verschiedene Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenstände sowie technische Geräte für zirka 1,8 Millionen Euro gefördert. Das Staatsministerium stellt außerdem eine Sonderförderung von 20 Euro pro Mitglied einer Jugendfeuerwehr zur Verfügung", erklärt Matthias Damm (im Foto l.) während der Auszeichnung der Feuerwehrleute aus dem Altkreis Mittweida im Roten Hirsch in Claußnitz. In 2014 wurden die Feuerwehren zu 553 Bränden gerufen und zu 1114 Technischen Hilfeleistungen alarmiert. Allerdings gab es auch 481 Fehlalarme.