Ein Baum für Martin Luther

Aktion In Augustusburg wird Winterlinde gepflanzt

ein-baum-fuer-martin-luther
Foto: Ulli Schubert

Augustusburg. Im Rahmen der Aktion "Baumpatenschaften Lutherbäume 2017" des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen und des "MDR Sachsen" wurde am Sonntag auch in Augustusburg eine Winterlinde gepflanzt.

Die Patenschaft dafür hat der 72 Mitglieder zählende Förderkreis Schlössergemeinschaft Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde übernommen. "Ich freue mich, dass wir aus den vielen Bewerbern ausgewählt wurden und somit die Tradition des Lutherbaumes auf dem Schloss Augustusburg weitertragen können", so die Vorsitzende des Förderkreises Evelyn Jugelt.

Große und kleine Gäste zu Besuch

Dabei waren in Gestalt von Matthias Brade auch Kurfürst August sowie eine kleine Abordnung aus dem Regenbogen-Gymnasium.

Nachdem bereits im Frühjahr 22 Linden und Buchen anlässlich des Reformationsjubiläums gepflanzt worden waren, sind im Herbst 38 weitere Aktionen des MDR in Sachsen geplant.