Ein Bolzplatz zum Basketballspielen

Bewegung Modernisierung der Sportanlage bietet viele Möglichkeiten

ein-bolzplatz-zum-basketballspielen
Bürgermeister Andreas Graf freut sich über den Bolzplatz. Foto: Uwe Schönberner

Auerswalde/Lichtenau. Die Anlage am Sportplatz des SV Wacker 22 Auerswalde bietet nun noch mehr sportliche Möglichkeiten: Ein seit April am Glösaer Weg errichteter Multifunktionsplatz trägt dazu bei, dass das niveauvolle sportliche Angebot dieser Sportstätte und damit das des ganzen Ortes weiter aufgewertet werden konnte. "Ich bin froh, dass wir diese neue, moderne Anlage unseren Bürgerinnen und Bürgern zum Sporttreiben und damit zur Gesunderhaltung übergeben konnten", sagte dazu Lichtenaus Bürgermeister Andreas Graf (CDU).

Ein selbst-entwässerungsfähiges Spielfeld

Das Spielfeld ist für Basketball, Handball und Fußball vorbereitet und wird öffentlich genutzt. Spiel- und Parkplatz werden durch Ballfangzäune geschützt. Das 13 Meter mal 17 Meter große Spielfeld entwässert sich bei Regen selbst und kann auch in feuchtem Zustand betreten werden. Seit April hat die Gemeinde dort 100.000 Euro investiert. Sportplatz, der neue Multifunktionsplatz, der Kinderspielplatz, zahlreiche kostenlose Parkplätze und das benachbarte Jugend- und Gemeinschaftszentrum "Haus Kontakt" haben sich inzwischen zu einem echten Zentrum des sportlich-kulturellen Lebens entwickelt.