Ein Mann, der singt und malt

Ehrenamt Stadt ehrt Harald Oertel

Jedes Jahr im November werden in Augustusburg Bürger aus allen Ortsteilen für ihr Wirken im Ehrenamt geehrt. "In Sachen kulturelle Angebote verschiedenster Art ist Harald Oertel ein herausragendes Beispiel bürgerschaftlichen Engagements", stellt Stadtrat Matthias Moser in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Vereins Augustusburger Adventskalender fest. "Ob singend, Keyboard spielend, zeichnerisch betätigend oder - und das sei ganz besonders unterstrichen - launig rezitierend, im kulturellen Augustusburg setzt Herr Oertel stets in jedem Sinne bemerkenswerte Akzente. Seit vielen Jahren bereichert er unentgeltlich die Veranstaltungen am Adventskalender, auf dem Männelmarkt oder der Waldbühne. Seine Adventskalenderlied hat schon Kultstatus." In diesem Jahr wird Harald Oertel am Samstag ab 14 Uhr mit Lothar Felber und der Augustusburger Bläsergruppe auf der Bühne zu erleben sein.

Zur Auszeichnungsveranstaltung stellte der ehemalige Lehrer sein neuestes Werk vor: Den Augustusburger Stadtkalender für 2016. Mit dem Fineliner gezeichnet, hat Harald Oertel darin die schönsten Stadtansichten versammelt.