Ein neuer Stern am Adventzauberhimmel

Weihnachtsmarkt Glühweinduft und viele musikalische Höhepunkte in Flöha

Sollte der Schnee liegen bleiben, dürfte es in diesem Jahr besonders romantisch beim Flöhaer "Adventszauber" an der Georgenkirche werden. Die Kinder der Schillerbühne und der Kurrende eröffnen diesen am Sonnabend, 14 Uhr mit dem Weihnachtsmusical "Der neue Stern" in der Kirche. 14.45 Uhr werden die Pyramiden angeschoben, 15 Uhr öffnet die Kaffeestube im Gemeindehaus mit erzgebirgischer Unterhaltung der Gruppe "grenznah" und 16 Uhr lädt der ökumenische Chor Tonart zum Konzert in die Kirche, wo auch eine Ausstellung zu sehen ist. Später sind dort noch die Kantorei, der Posaunenchor Flöha und Orgelmusik zu hören. Auch am ersten Adventssonntag beginnt das bunte Treiben auf dem Weihnachtsmarkt 14 Uhr. Ein Höhepunkt dürfte 16 Uhr das gemeinsame Weihnachtsliedersingen mit der Kurrende werden. Wichtig für die Kinder: An beiden Tagen wird gegen 17 Uhr der Weihnachtsmann erwartet. An beiden Tagen findet jeweils von 15 bis 18 Uhr immer zur halben Stunde ein Bühnenprogramm mit den Kindern der Kitas Spielhaus Groß und Klein, den Baumwollzwergen, der Schillerschule, der Dr.-Lothar-Kreyssig-Schule, der Oberschule Flöha-Plaue und der Big Band der Musikschule statt.