Ein Ort für alle Generationen

Bibliothek Zahlreiche Neuanmeldungen

Die Stadtbibliothek in ihren neuen Räumlichkeiten im frisch sanierten Kornhaus ist ein riesiger Erfolg. Allein in den ersten drei Wochen sind rund 500 Neueinschreibungen zu verzeichnen. Dass ältere Menschen darunter sind verwundert dabei nicht, denn gerade ihnen fiel es in der Vergangenheit schwer, die alten Bibliotheksräume am Obermarkt aufzusuchen, mussten dazu doch steile Treppen erstiegen werden und ein Fahrstuhl war weit und breit nicht in Sicht. Das ist nun anders.

Aber auch jüngere Generationen - Kinder, Jugendliche und Erwachsene - nutzen das Angebot. Die Kinderbibliothek in den oberen Etagen ist ein wahres Paradies für kleine Leseratten. Schülern und Studenten bieten sich zahlreiche Arbeitsplätze, an denen sie lernen können und dabei Zugriff auf die entsprechende Hilfsliteratur haben. Planern und Bauarbeitern ist in Zusammenarbeit mit der Stadt und natürlich den Bibliotheksmitarbeitern etwas Besonderes gelungen: die Verbindung aus historischer Substanz, funktioneller Einrichtung und familienfreundlicher Atmosphäre. Besonders nutzerorientiert ist hier jetzt alles. Bücher, DVDs oder CDs können per Hand selbst verbucht werden. Demnächst soll noch eine weitere Möglichkeit im Kornhaus geschaffen werden. Geplant ist, an den Samstagvormittagen eine Kinderbetreuung zu ermöglichen, damit die Kleinen, während ihre Eltern in der Stadt Einkäufe erledigen, unter Aufsicht gut behütet spielen können und vielleicht schon mal zu einem Buch greifen.