Ein stimmungsvolles Ambiente

Premiere Neuer Markt auf Schloss Wolkenburg

Zunächst hatte es danach ausgehen, dass es dieses Jahr rund um Schloss Wolkenburg keinen weihnachtlichen Markt geben würde. So, wie dieser bislang abgehalten wurde, war er aus organisatorischen Gründen nicht noch einmal möglich. Bürgermeister Carsten Schmidt ergriff die Initiative und regte an, einmal nach ganz neuen Ideen für das historische Ambiente des Schlosses zu suchen. Dabei kam über private Kontakte der Stadtverwaltung der Gedanke auf, einen historischen Markt abzuhalten: "So was ist ja noch immer etwas besonderes, gerade auch für unsere Stadtteile", erklärte Frances Mildner. "Wir nahmen Kontakt zu entsprechenden Darstellern auf, die am kommenden Wochenende nun einen Markt mit ganz speziellem Flair abhalten werden." Laut der Stadtsprecherin steht bei dieser Veranstaltung der sonst übliche Verkaufscharakter eher im Hintergrund. Zwar gibt es auch lukullische Köstlichkeiten wie Flammlachs von der Feuerschale, Mutzbraten und Stockbrot oder heißen und kalten Met - aber die Gäste sollen sich vor allem an den Programmpunkten erfreuen. "Damit die Eltern auch einmal ganz in Ruhe bummeln können, sind sehr viele Aktionen extra auf Kinder zugeschnitten", so Mildner. "Dazu gehören kleine Ritterturniere, bei denen man sein Geschick beweisen kann, sowie die 'Märchenzeit' im entsprechenden Zelt."