Ein "vewirrter Wolf" lockt kleine und große Besucher

Veranstaltung Mitmachtheater in Langenleuba-Oberhain

ein-vewirrter-wolf-lockt-kleine-und-grosse-besucher
Foto: Andrea Funke

Penig. Zu beiden Vorstellungen drängten sich kleine und große Besucher in Webers Gasthof im Peniger Ortsteil Langenleuba-Oberhain. Die Hobbydarsteller des Abenteuervereins "Ei gucke ma" begeisterten das Publikum mit ihrem Mitmachtheaterstück "Der verwirrte Wolf". Jörg Kemter spielte den lispelnden Wolf, der von der Miezekatze durch alle bisherigen Theatergeschichten des Vereins gejagt wurde. Natürlich gab es dabei jede Menge Abenteuer und das Publikum durfte auch mitwirken.

Mit Freude waren die Kinder dabei, als es galt, eine Kissenschlacht mit dem Wolf zu gewinnen. "Es hat immer sehr viel Spaß gemacht mitzuspielen. Diesmal habe ich Regie geführt", erklärte Mandy Kemter. Zwanzig Darsteller im Alter von fünf bis über 60 Jahre wirkten mit sowie etliche Helfer für Kulisse und Technik.