• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Ein Vierteljahrhundert gelebte Partnerschaft

Kontakt Das nordrhein-westfälische Dorsten und Hainichen feiern gleich zwei Jubiläen

Hainichen/Dorsten. 

Just am 300. Geburtstag von Hainichens berühmtesten Sohn - dem Autor und Aufklärer Christian Fürchtegott Gellert (1715 bis 1769) - gab's in der Stadt an der Kleinen Striegis ein weiteres Jubiläum: Die Städtepartnerschaft zwischen dem nordrhein-westfälischen Dorsten und Hainichen existiert genau 25 Jahre. Aus diesem Anlass weilte auch eine Delegation aus Dorsten hier. Unter anderem wurde die Ausstellung "25 Jahre Städtepartnerschaft" im Tuchmacherhaus - besucht. Dort sind auf acht Tafeln zahlreiche Höhepunkte der jährlichen Kontakte zwischen beiden Städten in Wort und Bild festgehalten. Kopien dieser Tafeln überreichte Greysinger anlässlich des Festaktes an seinen Dorstener Amtskollegen Tobias Stockhoff. Da es auch den Freundeskreis Dorsten - Hainichen in diesen Tagen genau 25 Jahre gibt, kam es zu einer spontanen Aktion des Hainichener Bürgermeisters: Er verlieh der Freundeskreis-Chefin Carmen Fischer den Titel "Miss Dorsten". Fischer schmunzelt darüber: "Ich fühle mich natürlich geehrt und das wird Ansporn sein, so weiterzumachen. Es ist aber auch schön in der Stadt der Ansprechpartner für Dorsten zu sein".



Prospekte