Einblick in das Weihnachtshaus von Königshain

Weihnachten Schneewittchen und die sieben Zwerge sind zu Gast

Königshain. 

Königshain. Jedes Jahr in der Adventszeit schmücken Monika Tietze und Thilo Richter ihr Haus und Garten mit weihnachtlichen Motiven und Märchenfiguren.

Immer kommen neue Sachen hinzu. Neben den sieben Zwergen, die nach getaner Arbeit aus dem Bergwerk stampfen und von Schneewittchen erwartet werden, sieht man in diesem Jahr auch noch die böse Königin und den Königssohn, der Schneewittchen rettet. Am Haus ist das Feuer im Backofen angezündet und die alte Hexe erwartet Hänsel und Gretel. Auch Frau Holle ist wieder fleißig und schüttelt die Betten aus.

Besucher sind jederzeit wilkommen

Besucher sind jederzeit willkommen, ab 17 Uhr ist alles beleuchtet und nun fehlt nur noch der Schnee, der alles in eine winterliche Kulisse verwandelt. Bei einem Rundgang mit Kindern kann man gleich einmal die Märchen von früher in Kurzform erzählen. Ein Spaß den man sich nicht entgehen lassen sollte.