• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Einbrecher haben Oederan im Visier

Polizei Am Wochenende gab es mehrere Einbrüche in eine Schule und Geschäfte

Oederan. 

Oederan. Eine Schule und verschiedene Geschäfte im Stadtgebiet Oederan gerieten am vergangenen Wochenende in den Fokus von Einbrechern. Die Unbekannten hebelten an einer Schule in der Frankenberger Straße ein Fenster auf, durchsuchten das Gebäude und stahlen Bargeld aus dem Sekretariat. In der Freiberger Straße hatten die Einbrecher die Tür zu einem Geschäft aufgehebelt und Bargeld und eine Kamera gestohlen. An einem Geschäft in der Großen Kirchgasse war ebenfalls die Zugangstür aufgehebelt und Bargeld gestohlen worden. Die Einbrecher hatten offenbar versucht, in weitere Geschäfte in der Chemnitzer Straße, der Großen Kirchgasse sowie der Straße An der Kirche zu gelangen. Die Versuche, die Eingangstüren aufzuhebeln, schlugen fehl. Die Türen hielten stand. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. Derzeit ist der Polizei ein Stehlschaden von insgesamt rund 3 000 Euro bekannt. Sachschadensangeben stehen noch aus.

Die Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die am Wochenende Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit den Einbrüchen in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich bei der Polizei in Freiberg unter der Rufnummer 03731 70-0 zu melden.



Prospekte