Eine Liga höher

Beifall Erhard und Stelzer wurden prämiert

Dirk Geiger (Mannheim) und Toni Erhard vom Automobil und Motorradclub (AMC) Sachsenring belegten im ADAC Junior Cup 2015 die beiden ersten Ränge der Gesamtwertung und werden in der kommenden Saison gemeinsam in den ADAC Northern Europe Cup aufsteigen. Beide sind im renommierten Kiefer Racing Team aufgenommen, das 2016 in den ADAC Northern Europe Cup einsteigt, um deutsche Talente zu fördern - dabei auch die beiden Arnsdorfer vom ADAC Sachsen Leistungszentrum und vom AMC Kevin und Leon Orgis im Team von Stefan Kiefer.

Der 14-jährige Toni Erhard, der für das Jahr 2016 in den Förderkader der ADAC Stiftung Sport aufgenommen wurde und in den neuen Cup aufsteigt, erhielt für seinen zweiten Platz im ADAC Junior Cup einen Förderung von insgesamt 10.000 Euro seitens des ADAC für den Einstieg in den ADAC Northern Europe Cup 2016. Dennis Norick Stelzer (auch vom AMC) freute sich über eine 125 ccm Duke von KTM als Auszeichnung und Dank für seine Leistungen - Platz drei im ADAC Junior Cup.