eine Welt im Mini-format

Schon immer zog die große Ausstellung des "Freiberger Modelleisenbahnclubs 1965" zahlreiche Besucher an. Wenn sie an diesem Samstag, den 14. November um 10 Uhr im Riu Seniorenheim an der Hainichener Straße wieder eröffnet wird, so gibt es noch einen guten Grund mehr, sie zu besuchen. "In diesem Jahr feiert unser Verein sein 50-jähriges Bestehen", sagt Helmold Buschmann, Vorsitzender des Clubs (Foto). "Erstmals wird deshalb die gesamte H0-Gemeinschaftsanlage präsentiert." Das dürfte ein grandioser Anblick werden. Die filigrane Landschaft besteht aus der großen Hauptbahn, zwei Nebenbahnen und einer Schmalspurbahn. Bei der Ausstellung, die bis zum 22. November zu erleben ist, wird auch die Gartenbahn zu sehen sein, diesmal in einer völlig neuen Form aufgebaut. Spielerisch können sich die kleinen Besucher an einer Bastelstraße diesem wundervollen Hobby annähern. Natürlich wird auch wieder viel gefachsimpelt werden, aber in erster Linie darf man kommen, um zu staunen.