"Einer der Besten" kommt nach Oederan

Konzert Mit Gitarre und Mundharmonika

einer-der-besten-kommt-nach-oederan
Michael van Merwyk und Steve Baker. Foto: André Schulze

Oederan. Zu einem Konzert unter dem Titel "Acoustic Americana Euro Style" werden am 27. Januar um 19.30 Uhr Michael van Merwyk und Steve Baker im Saal der Volkskunstschule Oederan erwartet. Wer die Kombination von van Merwyks gefühlsbetonter Gitarrenarbeit und Bakers groovendem Harpspiel hört, könnte meinen, sie hätten ein Leben lang miteinander gespielt, heißt es in der Ankündigung.

"Zusammen habe ich beide noch nicht gehört, aber Steve Baker ist ein außergewöhnlicher Harpspieler", sagt Jens Schubert. Der Großwaltersdorfer, Mitglied der Band "Gerockt", hat seit 2007 fast in jedem Herbst an einem der Workshops von Baker in der Mundharmonika-Hochburg Drossingen teilgenommen. "Für mich ist er einer der besten Mundharmonikaspieler der Welt mit einer hervorragenden Spieltechnik, der außerdem noch ein ausgezeichneter Dozent ist."

Harp-Fans lieben Bakers rhythmisch geprägte und sofort erkennbare melodische Spielweise, die einen tiefen Respekt vor der Blues-Tradition zeigt, aber Elemente aus Country, Folk, Funk, Soul und Jazz scheinbar mühelos einbezieht. Michael van Merwyk wurde zuletzt 2016 bei den German Blues Awards zum besten Blues-Sänger und besten Blues-Gitarristen Deutschlands gekürt.