• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Einladung zum Jubiläumsschießen

Event In Hohenfichte steigt Schützen- und Brückenfest

Hohenfichte. 

Hohenfichte. Das in der Regel sehr beschauliche Areal rund um die Holzbrücke Hohenfichte verwandelt sich ab Donnerstag in ein Volksfest-Zone. Denn am Wochenende geht das traditionelle Schützen-und Brückenfest über die Bühne, dass alle zwei Jahre stattfindet.

20. Auflage wird zelebriert

Den Auftakt bildet am Donnerstag ab 19 Uhr eine öffentliche Festveranstaltung, zu der kein Eintritt erhoben und bei der vor allem auf vergangene Feste zurückgeblickt werden soll. Ab Freitag geht es bis Sonntag richtig rund, wobei dann für den Zutritt auf das Holzbrückengelände eine Plakette erworben werden muss. "Da wir in diesem Jahr die 20. Auflage unseres Festes erleben, steht das Königschießen am Sonntag ab 17 Uhr unter ganz besonderen Vorzeichen", sagt der 2. Vorsitzende des Schützenvereins 1980 Hohenfichte, Gerald Schmieder.

Dann treten mehr als zehn Schützen an, die in den vergangenen Jahren schon einmal den Vogel abgeschossen hatten. Nachdem am Sonntag der amtierende Schützenkönig Dietmar Kluge auf dem Gelände eingezogen ist, kann sich bereits ab 13 Uhr Jedermann im Vogelschießen probieren.



Prospekte