Einladung zum Tag der Sachsen

Egal aus welcher Richtung man in die Stadt Limbach-Oberfrohna fährt: An allen 16 Ortseingängen wird seit letzter Woche mit Sonderschildern für das Großereignis 2016 geworben. Oberbürgermeister Jesko Vogel und Projektleiterin Ina Klemm zeigten am Eingang des Ortsteiles Pleißa, wie man die Einwohner, aber auch Gäste von außerhalb auf den Tag der Sachsen in der Stadt aufmerksam machen möchte. Alle Schilder werden zu Beginn des neues Jahres noch mit Werbetafeln der Hauptsponsoren ergänzt. Anlässlich der 25. Auflage des Festes, die vom 2. bis 4. September stattfinden wird, kann man bereits jetzt eine Medaille erstehen. Diese ist 40 Millimeter groß und wird in der Stadtinformation des Bürgerbüros angeboten. Abgebildet sind das heutige Rathaus, die Silhouette der Stadtkirche sowie eine Ansicht von 1855. Die Medaille ist in Silber, Kaiserzinn und vergoldet erhältlich.