Eintauchen in die Märchenwelt

In die Welt der Märchen konnten knapp 150 Besucher zum ersten Märchenlesefest auf Schloss Rochsburg eintauchen. "Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz. Sogar Erwachsene sind extra wegen dem Lesefest gekommen, das hatten wir nicht vermutet", erklärt Schlossleiter Lutz Hennig. Das Schlossteam hatte verschiedene Stationen eingerichtet. Im Tanz Atelier bei Franka Baddura wurden die Kinder beispielsweise in den Orient entführt. Mit glitzernden Umhängen tanzen die Kinder zur Phantasiegeschichte von und mit Franka Baddura. Außerdem konnten sie mehrfach Märchen der Brüder Grimm sowie Wilhelm Hauff lauschen oder in der Schreibwerkstatt selber welche aufschreiben. Dabei half Schriftstellerin Constanze John aus Dresden.