Eisbahn mit Lichteffekt in Oederan

Freizeit Verein investiert in weihnachtliche Beleuchtung über der Bahn

eisbahn-mit-lichteffekt-in-oederan
In diesem Jahr wurde die Eisbahn erstmals auf dem Parkplatz am Klein-Erzgebirge aufgebaut. Foto: U. Schubert

Oederan. Seit 2006 sorgt der Stadtmarketingverein für Eislaufvergnügen in Oederan. In diesem Jahr wurde die Anlage erstmalig auf dem Parkplatz am Klein-Erzgebirge aufgebaut. Der Verein investierte vor Beginn der neuen Eislaufsaison rund 22.000 Euro, um die Anlage attraktiver zu machen. Das Geld fließt dabei in einen neuen Eislaufboden und in ein attraktives Lichterdach. Vor allem durch das Licht soll die Bahn künftig zum Hingucker werden.

Projekt wurde gefördert

Zugleich soll sie damit aber auch den Anschluss an die Glanzlichter im Klein-Erzgebirge finden, die dort an den Adventswochenenden angeknipst werden. Das Lichterdach wurde von der Leipziger Firma NEL installiert. Diese ist spezialisiert auf weihnachtliche Illumination. Dass das anspruchsvolle Projekt umgesetzt werden konnte, ist dem Land(auf)- schwung-Förderprogramm des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft zu verdanken. Das Programm fördert die Investition zu 80 Prozent, also mit rund 18.000 Euro.

Die Eislaufsaison 2017/2018 in Oederan läuft bis zum 28. Januar kommenden Jahres. Geöffnet ist die Bahn Montag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr, am Wochenende sowie feiertags (25.12., 26.12., 1.1.) und in den Ferien von 10 bis 20 Uhr. Wer die Bahn fürs Eisstockschießen reservieren möchte, der sollte unter Ruf 037292/4235 mit Claudia Stowasser sprechen.