• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Eisenbahner veranstalten Olympiade

Tipp Museumsbahnhof wird Wettkampfstrecke

Taura/Markersdorf. 

Die Mitglieder des Museumsbahnhofes in Markersdorf-Taura laden am 29. Mai (Himmelfahrt) zur dritten Bahn-Olympiade auf ihr Ausstellungsgelände ein. Die Teilnehmer können sich dort ab 10 Uhr morgens unter anderem beim Gleispuzzeln, Schienenweitwurf, Lokziehen oder Schwellenschreiben beweisen. "Bei dem Wettbewerb sind wieder ein kraftvoller Teamgeist sowie zielsichere Geschicklichkeit gefragt", sagt Annett Reichenauer vom Verein. "Und wenn sich jemand stärken will, stehen Erfrischungsgetränke bereit", erzählt die Eisenbahnerin. Bei dem kuriosen Kräftemessen sind fünf Personen pro Mannschaft zugelassen. Die Siegerehrung findet gegen 16 Uhr statt. Auf die ersten drei Gewinnerteams warten am Ende Sachpreise aus der Chemnitztalregion. Zudem erhalten die Sieger den Wanderpokal der Museumsbahner überreicht. Darüber hinaus können sich die Besucher mit einer Schienenkutsche durch die Landschaft manövrieren lassen. Weitere Informationen zum Männertagsturnier und weiteren Veranstaltungen gibt es im Internet: www.chemnitztalbahn.de.