Eislaufen und Eisstockschießen in Oederan

Freizeit Die Eisbahn lädt ab Dezember ein

eislaufen-und-eisstockschiessen-in-oederan
Eislaufvergnügen ab Dezember am Klein-Erzgebirge. Foto: Ulli Schubert

Oederan. In diesem Jahr wird der Stadtmarketingverein die Eisbahn auf dem Parkplatz am Klein-Erzgebirge aufstellen. Aufgrund der Sanierungsarbeiten am Rathaus war die Bahn 2016 vom Markt zur Stanze umgezogen. Die Saison beginnt am Samstag, dem 2. Dezember."Ab diesem Tag laden wir Gruppen (Firmenbelegschaften, Familien, Vereine, Freundeskreise...) sehr gern zum allabendlichen Eisstockschießen ein", so Marco Metzler vom Stadtmarketingverein.

Tägliches Vergnügen auf dem Eis

Das Eisstockschießen, bei dem es die sogenannten Dauben zu treffen gilt, ist während der Eislaufsaison, die bis zum 28. Januar 2018 läuft, täglich ab 20 Uhr möglich. Die Kosten des Eisstockschießens belaufen sich auf 12 Euro für eine Stunde oder 20 Euro für zwei Stunden, zuzüglich des Eintrittspreises. Reservierungen werden ab sofort von Claudia Stowasser in der Firma GPS Nothnagel in Oederan, Einkaufsmarkt "Zur Stanze", Tel.: 037292/4235, entgegen genommen.

"Sollten Sie vor dem Eisstockschießen in gemütlichem Ambiente speisen wollen, empfehlen wir das nahe gelegene Haus am Klein-Erzgebirge. Und außerdem sollten Sie den Adventswochenenden bei den Glanzlichtern im Klein-Erzgebirge in Oederan vorbeischauen", sagt Marco Metzler.