Eislaufen und Feiern vor einer traumhaften Kulisse

Freizeit Viele Angebote im Schlosshof

eislaufen-und-feiern-vor-einer-traumhaften-kulisse
Die Eisbahn im Schlosshof. Foto: Marcel Schlenkrich

Freiberg. Seit knapp einer Woche geht es nun schon wieder auf Kufen durch den Freiberger Schlosshof. Bis zum 25. Februar können große und kleine Wintersportfans dort ihre Runden auf der großen Eisbahn drehen. Und auch für die richtige Stärkung wird gesorgt, denn sowohl an der Glühweinhütte als auch an der Bar im beheizten Zelt gibt es verschiedene Speisen und Getränke.

Ein besonderes Angebot wird auch in diesem Jahr wieder all jenen gemacht, die ihre Firmen- und Vereins-Weihnachtsfeiern auf dem Areal des Schlosshofes ausrichten wollen. Gefeiert werden kann in der beheizten Winterbar, aber auch im Saal oder Kaminzimmer im Obergeschoss des Schlosses sowie im Turmzimmer des Schlosscafés. Die Angebote reichen von kulinarischen Leckereien vom Weihnachtsbuffet bis zum klassischen Menü. Auch zahlreiche Unterhaltungsprogramme mit Livemusik oder DJ, Improvisationstheater und Zauberer bis hin zu Feuershows auf dem Eis lassen sich auf Wunsch realisieren.

Zudem besteht natürlich auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, die eigene Zielsicherheit beim beliebten Eisstockschießen mit Familie, Freunden oder Kollegen und Geschäftspartnern zu testen. Jede Gruppe, welche ein Eisstockschießen auf der Eisbahn durchführt, kann seine Punktezahl notieren lassen und nimmt mit etwas Glück am Finale der Eisstockmeisterschaft am 21. Januar teil. Auf die zielsichersten Mannschaften warten attraktive Preise.