Elektronische Schutzengel

Tipp Fahrerassistenzsysteme nutzen

Brenzlige Situationen kennt jeder Autofahrer: Für einen Moment ist man nicht voll konzentriert, allzu oft passieren genau dann Unfälle. Gut, wenn ein elektronischer Schutzengel eingreift und das Schlimmste verhindert. Daher empfiehlt der ADAC, die Hilfe elektronischer Fahrerassistenzsysteme zu nutzen. Sie werden in kritischen Situationen aktiv, gleichen Fahrfehler zum Teil aus und helfen damit aktiv, das Unfallrisiko zu vermindern. Wer die Systeme nutzt, erhält etwa bei diversen Versicherungsdiensten zudem attraktive Preisnachlässe bei der Kfz-Versicherung.