Enderlein holt Punkte

Nachwuchs Zwei Meistertitel zusätzlich

Der Hohenstein-Ernstthaler Max Enderlein hat in der Moto2-Europameisterschaft im spanischen Navarra den 13. Platz belegt und mit der 600ccm-Kalex im DV-Racing-Team drei Punkte erkämpft - im 2. Rennen wurde er 18. wie auch der Oberlungwitzer Max Kappler (Saxoprint RTG), der im Rennen um die Junioren-WM (Moto3) nach einem schlimmen Sturz im Warmup-Training unter starken Schmerzen im Rennen auf diesem Platz ankam. Zur gleichen Zeit bestätigten in Oschersleben (Sachsen-Anhalt) die Jüngsten vom Sachsenring ihren deutschen Meistertitel: Phillip Kastl (AMC) bei den Pocket-Bikern und Freddie Heinrich (Leistungszentrum) als Mini-Bike-Champion.